Conference "Future of Cooperation between the EU and Ukraine"

28. 07. 14

Tagung über "The Future of Cooperation between the EU and Ukraine" am 4. Juli 2014 erfolgreich durchgeführt

Unsere gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde durchgeführte Tagung über Perspektiven weiterer Zusammenarbeit zwischen der EU und der Ukraine war ein voller Erfolg. An der Tagung nahmen 22 Referenten aus sieben Ländern teil. Mehrere Vertreter der EU, der amtierende Botschafter der Ukraine in Deutschland und der deutsche Generalkonsul in Donetsk gaben unmittelbare Informationen über die aktuellen Entwicklungen. Wissenschaftler und Praktiker aus Deutschland, der Ukraine und mehreren anderen Ländern trugen zu verschiedenen juristischen und ökonomischen Aspekten der Beziehungen zwischen der EU und der Ukraine vor und eröffneten eine angeregte fachliche Diskussion. Ein Tagungsband zur Konferenz befindet sich in Vorbereitung. Das Institut für Osteuropäisches Recht der Universität Kiel dankt allen Referenten und Teilnehmern und ist bereit, sich in etwa geplante künftige Projektmaßnahmen zur Kooperation EU-Ukraine einzubringen.

 

(v.li.n.re.) Gunnar Wiegand (Europäischer Auswärtiger Dienst), Bernd Heinemann (Vizepräsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages), Prof. Alexander Trunk, Prof. Florian Becker (Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der CAU)