Russland-Sanktionen und Schleswig-Holstein

23.01.2016

Am 22.1.2016 moderierte Prof. Trunk die von der Deutsch-Russischen Gesellschaft Kiel und verschiedenen weiteren Vereinen organisierte Veranstaltung "Auswirkungen der Russland-Sanktionen auf Schleswig-Holstein" mit Referenten der Bauernverbandes Schleswig-Holstein, der IHK Kiel, des Instituts für Weltwirtschaft an der CAU, des Seehafens Kiel sowie des russischen Generalkonsulats in Hamburg.