Tagung zum 60-jährigen Bestehen des Instituts erfolgreich durchgeführt

14.10.2019

Am 11. Oktober 2019 hat das Institut sein 60-jähriges Bestehen mit einer Festveranstaltung in der Kieler Kunsthalle begangen. An der Veranstaltung nahmen fast 100 Teilnhmer*innen aus 15 Ländern teil, u.a. die Botschafterin der Republik Lettland, der Gesandte der Republik Polen und der Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Prof. Lado Chanturia. Nach verschiedenen Grußworten hielt Prof. Trunk einen Vortrag über die Entwicklung des Instituts. Darauf folgten mehrere Beiträge über persönliche Erfahrungen am Institut und zur Rolle des Instituts unter den heutigen Bedingungen. Am Nachmittag folgte eine Tagung über das Thema "Informalität und Recht am Beispiel der Region Osteuropa".