Vortrag zu verfassungsrechtlichen Aspekten des einheitlichen Wirtschaftsraums der Russischen Föderation

22.09.2013

Am 21.9.2013 hielt Prof. Trunk im Rahmen des von der Juristischen Fakultät der Universität St. Petersburg und der Assoziation russischer Juristen gemeinsam mit dem Verfassungsgericht der Russischen Föderation und dem Justizministerium Russlands veranstalteten Runden Tisch "Unmittelbare Wirkung der Verfassung: 20 Jahre Erfahrungen in Russland" einen durch Videokonferenztechnik übertragenen Vortrag über "Wechselbeziehungen zwischen der Russischen Verfassung und einfachem Gesetzesrecht - am Beispiel der Garantie des einheitlichen russischen Wirtschaftsraums in Art.8 und 74 russ. Verfassung".